Herzlich Willkommen auf der aktuellen Seite des Fördervereins vom Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium in Kamenz

In einem kurzen Abriss, möchten wir Sie über unsere Aktivitäten in den vergangenen Wochen informieren:



Mitgliedschaft bei uns:

Erfreut sind wir, dass wir wieder neue Mitglieder im Jahr 2018 bei uns im Förderverein begrüßen können: Anett Kliemand und Mirko Kottmuß aus Grünewald, Claudia Nauendorf und Oliver Lammich aus Radeberg, Simone und Stephan Rumpel sowie Mandy Sperlich aus Kamenz, Kathrin Polk aus Piskowitz und die stellvertretende Schulleiterin des Gymnasiums: Heike Peschel aus Königsbrück.

Wir verabschieden aus unseren Reihen Frau Astrid Zemlin. Wir danken ihr, dass Sie die Arbeit des Fördervereins in der zurückliegenden Zeit ideell, aber auch finanziell durch Ihren Mitgliedsbeitrag unterstützt hat.


Unsere Jahreshauptversammlung:

Am Mittwoch, den 14. März 2018 trafen sich unsere Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Schulgebäude an der Macherstraße. Wie bereits schon in den zurückliegenden Jahren, gestalteten Schüler unseres Gymnasiums ein kleines musikalisches Rahmenprogramm. Im Rahmen des Ganztagsangebotes (GTA) „zauberten“ Schüler/Innen einen kleinen Imbiss für unsere Mitglieder.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten für die tolle Vorbereitung.

Die anwesenden Mitglieder konnten sich über die Aktivitäten unseres Fördervereins, die Ergebnisse unserer Arbeit und auch über die finanzielle Situation informieren. Rechenschaftsbericht und Kassenbericht wurden von Frau Regina Preuß (Vorsitzende) und Frau Renèe Hoffmann (Kassenwart) vorgetragen und standen zur Diskussion.

Beide Berichte wurden von der Mitgliederversammlung angenommen und auf Antrag der Revisionskommission konnte der Vorstand für das zurückliegende Geschäftsjahr entlastet werden.

Turnusmäßig, aller drei Jahre, wurde im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Vorstand des Fördervereins neu gewählt.

Hier ist das Wahlergebnis:

    Vorsitzende: Regina Preuß; Schönteichen / OT Cunnersdorf

    Stellvertretende: Cathrin Fritz; Bernsdorf / OT Straßgräbchen

    Kassenwart: Renèe Hoffmann; Schönteichen / OT Hausdorf

    Schriftführer: Jens Krüger; Kamenz

Als Beisitzer wurden gewählt: Siegfried Althaus aus Piskowitz, Beate Frenzel, Renè Ebert und Renè Krauß aus Kamenz sowie Markus Tetz aus Bernsdorf / OT Straßgräbchen.

Frau Heidrun Müller hatte sich bereits zum Jahresanfang entschieden, nicht mehr für den Vorstand zu kandidieren. In Ihrer Abwesenheit wurde sie aus dem Vorstand verabschiedet und bei nächster Gelegenheit erhält sie noch ein kleines Dankeschön für ihre jahrelange Mitarbeit.

Als neues Vorstandsmitglied begrüßen wir Herrn Siegfried Althaus und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Vielen Dank an alle Vorstandsmitglieder für ihre Bereitschaft im Ehrenamt.



Aus unserer kurzen Vorstandssitzung (im Anschluss an die Jahreshauptversammlung):

Es ging um kurzfristig eingetroffene Förderanträge:

  • Schulplaner 2018/19 für die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen

Wie bereits in den vergangenen Jahren kann der Schulplaner durch die finanzielle Unterstützung des Fördervereins für die Klassenstufe 5 kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Mit diesem „Begleiter“ durch das Schuljahr wird eine immer bessere Identifizierung der Schüler und Eltern mit unserer Schule erreicht; es gelingt, die tägliche Arbeit der Lernenden zu unterstützen und die Eltern intensiv mit einzubeziehen.

  • Fächerverbindender Unterricht Klasse 5

Im März 2018 findet der fächerverbindende Unterricht in der Klassenstufe 5 statt. Die Kinder beschäftigen sich intensiv mit dem Leben und Wirken von Albert Schweitzer. Erstmals wird in diesem Jahr mit der Behindertenwerkstatt St. Nicolaus zusammengearbeitet. Kinder des Gymnasiums lernen so die Arbeit in der Behindertenwerkstatt kennen, umgekehrt nehmen Behinderte am Sportunterricht und am Projekt Töpfern teil. Hierbei unterstützt der Förderverein den Einsatz einer fachlich versierten Betreuungsperson durch die Übernahme der Honorarkosten.

  • Schüleraustauschprogramm mit Polen

Auch hierfür ist eine finanzielle Unterstützung angefragt, die allerdings im Detail noch nicht bestätigt werden konnte. Abschließend können wir dazu erst in der nächsten Sitzung befinden.



Termine:

Der Vorstand trifft sich zu seiner nächsten Sitzung:

Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 19:00 Uhr im Restaurant Andulino, Straßgräbchen.

Verfasser: Regina Preuß - Datum: 22.03.2018